DGE Symposion Gießen 2009



MI, 04.03.09   -   DO, 05.03.09   -   FR, 06.03.09   -   SA, 07.03.09


Programm - Donnerstag, 5. März 2009

08:00-09:00 Hauptvorträge (HV) 1 und 2

HV1 Insulin, Altern und Langlebigkeit

Aula im Universitäts-Hauptgebäude

Vorsitz: D. Müller-Wieland, Hamburg

08:00-09:00
Insulin, Altern und Langlebigkeit
J. Brüning, Köln

HV2 Endometriose

Großer Saal / Kongresshalle

Vorsitz: U. Wagner, Marburg

08:00-09:00
Endometriose
H.-R. Tinneberg, Gießen

08:00-09:00 Mini-Symposien (MS) 1 und 2

MS1 BMBF-Kompetenznetzwerke Adipositas/Diabetes

Biologischer Hörsaal im Universitäts-Hauptgebäude

Vorsitz:
H. Hauner, München
J. Kruse, Düsseldorf

08:00-08:30
Diabetes und Depression - Psychosomatische Forschungsfragen im Kompetenznetz Diabetes
J. Kruse, Düsseldorf

08:30-09:00
Kompetenznetz Adipositas - Schaffung einer neuen Forschungsplattform
H. Hauner, München

MS2 Symposium der DGA: Forum Junge Andrologie
Hormonal regulation of testicular function

Raum Versailles / Kongresshalle

Chair:
A. Meinhardt, Gießen / Germany
M. Bergmann, Gießen / Germany

08:00-08:20
A search for androgen-related genes in Sertoli cells
K. de Gendt, Leuven / Belgium

08:20-08:40
Apolipoprotein D as a potential biomarker of androgen insensitivity syndrome
M. Appari, Kiel / Germany

08:40-09:00
LH receptor polymorphisms - association with mild LH resistance and male fertility
F. Tüttelmann, Münster / Germany

08:00-09:00 Meet-the-Expert (ME) 2

ME2 Fallstricke der DEXA-Messung

Raum Kerkrade / Kongresshalle

Vorsitz:
J. Pfeilschifter, Essen
H. Stracke, Gießen

Frakturrisiko und Fallbeispiele

09:00-09:15 PAUSE

09:15-10:45 Symposien (SY) 5-9

SY5 Altern, Lebensstil und Knochengesundheit

Aula im Universitäts-Hauptgebäude

Vorsitz:
C. Kasperk, Heidelberg
H. Stracke, Gießen

09:15-09:20
Einführung
C. Kasperk, Heidelberg

09:20-09:40
Ernährung und Knochenstoffwechsel
C. Kunz, Gießen

09:40-10:00
Calcium und Vitamin D hilft viel bei wem?
S. Scharla, Bad Reichenhall

10:00-10:20
Altersassoziierte Veränderungen der Knochenfestigkeit
K. Klaushofer, Wien / Austria

10:20-10:40
Mechanoperzeption des Knochengewebes
C. Kasperk, Heidelberg

10:40-10:45
Zusammenfassung
H. Stracke, Gießen

SY6 Pharmakogenetik in der Endokrinologie

Biologischer Hörsaal im Universitäts-Hauptgebäude

Vorsitz:
T. Gudermann, München
J. Gromoll, Münster

09:15-09:45
Pharmakogenetik der Wachstumshormonsubstitution
S. Meyer, Marburg

09:45-10:15
Membran-Transporter in der Endokrinologie - neue Signalwege und genetische Dispositionen
J.M. Geyer, Gießen

10:15-10:45
Die Bedeutung von SNPs für die endokrine Regulation der Reproduktion
J. Gromoll, Münster

SY7 Stammzellen und Regenerative Therapien - neue Optionen für die Reproduktionsmedizin

Großer Saal / Kongresshalle

Vorsitz:
M. Götte, Münster
A. Wehrend, Gießen

09:15-09:45
Spermatogoniale Stammzellen bei Nagern und Primaten: Unterschiede in Physiologie und Funktion
J. Ehmcke, Münster

09:45-10:15
Endometriale Stammzellen - potentielle Relevanz für die Pathogenese der Endometriose
M. Götte, Münster

10:15-10:45
Transplantation von Ovarialgewebe als Option des Fertilitätserhaltes
R. Dittrich, Erlangen

SY8 Autoimmunthyreoiditis und Sonderformen der Thyreoiditis

Raum Kerkrade / Kongresshalle

Vorsitz:
H. Dralle, Halle
G. Kahaly, Mainz

09:15-09:30
Autoimmunthyreoiditis und Selen
L. Schomburg, Berlin

09:30-09:45
Thyreoiditis und Schilddrüsenkarzinomrisiko bei Kindern und Jugendlichen
H. Krude, Berlin

09:45-10:00
Iatrogene Thyreoiditiden
G. Kahaly, Mainz

10:00-10:15
Spontane transiente Thyreoiditisformen ("post partum", "silent")
K. Frank-Raue, Heidelberg

10:15-10:30
Operationsindikationen bei Thyreoiditis
H. Dralle, Halle

10:30-10:45
Diskussion

SY9 Neues zur Diagnostik und Therapie bei Neuroendokrinen Tumoren (NET)

Raum Versailles / Kongresshalle

Vorsitz:
D. Hörsch, Bad Berka
S. Petersenn, Essen

09:15-09:40
Pankreatische NET: Unterschiede im Vorgehen bei familiären und sporadischen Formen
P.E. Goretzki, Neuss

09:40-10:00
Neue Aspekte der kurativen und palliativen Chirurgie bei Lebermetastasen und Midgut-NET
M. Hommann, Bad Berka

10:00-10:25
Aktuelles zur PET-Diagnostik und Radionuklid-Therapie bei NET
G. Pöpperl, Stuttgart

10:25-10:45
Molekular-ausgerichtete medikamentöse Therapiestrategien bei NET
S. Petersenn, Essen

10:45-11:00 PAUSE

11:00-12:00 Mini-Symposien (MS) 3-5

MS3 Inkretine

Aula im Universitäts-Hauptgebäude

Vorsitz:
B. Gallwitz, Tübingen
B. Göke, München

11:00-11:30
Inkretine und die Alphazelle - Physiologie, Pathophysiologie und Interventionsmöglichkeiten bei Typ 2 Diabetes
J. De Heer, München

11:30-12:00
Leben und Überleben der Betazelle - Datenlage zum Einfluss inkretinbasierter Therapieformen auf die Krankheitsprogression beim Typ 2 Diabetes
R. Ritzel, Heidelberg

MS4 Testosteron - Metabolisches Syndrom - Koronare Herzkrankheit (KHK)

Biologischer Hörsaal im Universitäts-Hauptgebäude

Vorsitz:
M. Zitzmann, Münster
C. Schöfl, Erlangen

11:00-11:05
Einführung
M. Zitzmann, Münster

11:05-11:25
Testosteron und Metabolisches Syndrom
C. Schöfl, Erlangen

11:25-11:30
Diskussion

11:30-11:50
Testosteron und KHK / Gefäßleiden
M. Zitzmann, Münster

11:50-12:00
Diskussion und Zusammenfassung
M. Zitzmann, Münster
C. Schöfl, Erlangen

MS5 Fettstoffwechsel: Hormonelle Regulation und Perspektiven

Raum Versailles/ Kongresshalle

Vorsitz:
H.-U. Klör, Gießen
D. Müller-Wieland, Hamburg

11:00-11:30
Hormonelle Regulation des Fettstoffwechels der Leber
D. Müller-Wieland, Hamburg

11:30-12:00
Neue Therapieansätze und Perspektiven bei Fettstoffwechselstörungen
H.-U. Klör, Gießen

11:00-12:00 Meet-the-Expert (ME) 3

ME3 PCO: Therapeutische Ansätze

Großer Saal/ Kongresshalle

Vorsitz:
S. Hahn, Wuppertal
C. Keck, Köln

11:00-12:45 Forum (F) 1

F1 Wissenschaftspolitisches Forum:
Endokrinologie-Forschung an den deutschen Hochschulen - Quo vadis?

Raum Kerkrade / Kongresshalle

Vorsitz:
H. Schatz, Bochum
A.F.H. Pfeiffer, Berlin

11:00-11:15
Einleitung:
Allgemeine Situation und Probleme der endokrinologisch/diabetologischen Hochschulforschung heute
H. Schatz, Bochum

11:15-12:15
Spezielle Situation und Problematik von Fach- bzw. Gruppenvertretern:
Innere Medizin: M. Reincke, München
Pädiatrie: H. Krude, Berlin
Gynäkologie: J. Neulen, Aachen
Veterinärmedizin: B. Hoffmann, Gießen
Grundlagenforschung: T. Gudermann, München
Junge Forschung aktiv der DGE: S. Schmid, Lübeck

12:15-12:45
Rundtischgespräch
aller Teilnehmer unter Einbeziehung des Auditoriums

12:00-12:45 Hauptvorträge (HV) 3 und 4

HV3 Menopause und Hormonersatz

Aula im Universitäts-Hauptgebäude

Vorsitz: H.-R. Tinneberg, Gießen

12:00-12:45
Menopause und Hormonersatz
P. Stute, Münster

HV4 Influence of endocrine disruptors on human male fertility

Großer Saal / Kongresshalle

Vorsitz: J. Gromoll, Münster

12.00-12.45
Influence of endocrine disruptors
A. Giwercman, Malmö / Sweden

12:00-12:45 Mini-Symposien (MS) 6 und 7

MS6 Nationales Aktionsforum Diabetes Mellitus (NAFDM) und Diabetes Deutschland (diabetesDE)

Biologischer Hörsaal im Universitäts-Hauptgebäude

Vorsitz:
R. Landgraf, München
T. Haak, Bad Mergentheim

12:00-12:20
Nationales Aktionsforum Diabetes (NAFDM): Idee, Kooperationen und Ergebnisse
R. Landgraf, München

12:20-12:35
diabetesDE - Die neue Gesamtorganisation für Diabetes in Deutschland
T. Haak, Bad Mergentheim

12:35-12:45
Diskussion

MS7 Klinische Studien

Raum Versailles in der Kongresshalle

Vorsitz und Referenten:
T. Linn, Gießen
B. Fischer, Gießen

Investigator-initiated Trials: von der Planung bis zur Publikation

12:45-13.15 Pause

13:15-14:45 Satellitensymposien (Industrie) SS 2 und 3

13:15-14:45
SS2 Amgen GmbH
Großer Saal / Kongresshalle
Die Endokrinologie des Knochens
Details zu diesem Symposium (PDF)

13:15-14:45
SS3 Pfizer Pharma GmbH
Raum Kerkrade / Kongresshalle
KIMS: Erkenntnisse und Perspektiven aus 15 Jahren klinischer Praxis in der Wachstumshormontherapie bei Erwachsenen
Details zu diesem Symposium (PDF)

14:45-15:00 Pause

15:00-16:30 Satellitensymposium (Industrie) SS 4

15:00-16:30
SS4 Novartis Pharma
Großer Saal / Kongresshalle
Die Versorgung akromegaler Patienten in Deutschland Anspruch und Wirklichkeit
Details zu diesem Symposium (PDF)

15:00-16:00 Poster Session (PS1-01 bis PS1-09)

Kunsthalle / Kongresshalle

Poster Übersicht (PDF)

16:00-17:00 Mini-Symposium (MS) 8

MS8 Endokrinopathien in der Transplantationsmedizin

Aula im Universitäts-Hauptgebäude

Vorsitz:
M.D. Brendel, Gießen
V. Brandenburg, Aachen

16:00-16:30
Osteoporose nach Organtransplantation
V. Brandenburg, Aachen

16:30-17:00
Post-Transplantations-Diabetes mellitus (PTDM)
M.D. Brendel, Gießen

16:00-18:00 Oral Presentations (OP) 1-4

16:00-18:00
OP1 Diabetes, Obesity and Lipid Metabolism
Biologischer Hörsaal im Universitäts-Hauptgebäude

16:30-18:00
OP 2 Male and Female Reproduction
Großer Saal / Kongresshalle

16:30-18:00
OP 3 Mechanisms of Hormone Action - Signal Transduction - Paracrine and Autocrine Regulation
Raum Kerkrade / Kongresshalle

16:00-18:00
OP4 Adrenal Gland
Raum Versailles / Kongresshalle

Oral Presentations Übersicht (PDF)

17:00-19:30 Öffentliche Vorträge (ÖV) 2

Aula im Universitäts-Hauptgebäude

Häufige endokrine Erkrankungen bei Mensch und Haustier

Moderation:
B. Hoffmann, Gießen
H. Stracke, Gießen

17:00-17:40
Volkskrankheit Osteoporose
P.H. Kann, Marburg
C. Heiß, Gießen

17:40-18:40
Volkskrankheit Struma (Kropf)
M.D. Brendel, Gießen (Innere Medizin)
R. Bauer, Gießen (Nuklearmedizin)
W. Schief, Gießen (Chirurgie)

18:40-19:00
Schilddrüsenerkrankungen bei Hund und Katze
M. Schneider, Gießen

19:00-19:20
Nebennierenrindenerkrankungen bei Hund und Katze
R. Neiger, Gießen

18:00-19:30 Mitgliederversammlung DGE

20:00 Posterparty

Mehr Informationen zum Rahmenprogramm



MI, 04.03.09   -   DO, 05.03.09   -   FR, 06.03.09   -   SA, 07.03.09

Gießen 2009
Zum Seitenanfang
EndoScience Endokrinologie Service GmbH - Mozartstr. 23 - 93128 Regenstauf
Tel. 09402 / 94 811 12 - Fax 09402 / 94 811 19 - E-mail info@endoscience.de

URI: http://www.giessen2009.de/programm-5.php
Valides XHTML. Valides CSS.